Kommentare 2

Warum ich nicht wirklich an 2014 glaube!?

  1. Mein Mann wird sich keinen anderen Arbeitgeber suchen.
  2. MEIN Arbeitgeber wird auch 2014 nichts dazulernen.
  3. Mein „Arbeitsmaterial“ wird von Jahr zu Jahr bekloppter.
  4. Heinzelmännchen wird es selbst 2014 nicht geben.
  5. Ich werde auch 2014 mehr Zeit mit unliebsamen Dingen verbringen als mit sinnvollen.
  6. Wir werden auch 2014 viel Zeit bei Ärzten oder in Krankenhäusern verbringen.
  7. Kinder werden auch 2014 nicht „nebenbei“ groß (auch wenn dass einige Menschen anscheinend glauben).
  8. Auch 2014 wird 150% der vorhandenen Leistungskraft fordern.
  9. In 2014 wird es wieder mehr Menschen geben, die Kraft fordern statt geben.
  10. Ich hatte jetzt 40 Jahre um festzustellen, dass vieles ANDERS aber wenig             BESSER wird!!!
Liebes 2014!

Überrasch mich doch mal! Sei etwas, was niemand von Dir erwartet…                   sei ein gutes Jahr!

P.S. Du weißt ja, meine Vorsätze habe ich schon gemacht, und ob sie gut sind oder böse, da lass Dich mal überraschen!

2 Kommentare

  1. eule

    Also 2014…

    GIB GAS!!! Die ersten 14 Tage hast Du schon völlig vergeigt!!!
    2 bescheidene Arbeitgeber
    6 Arztbesuche (davon 5x Tierarzt)
    0 Heinzelmännchen

    Ey! Komm aus dem Knick!!! SOOOOOOO NICHT!!!

  2. EddyEule

    Resumé vom 06.02.14:

    keine Besserung bei den Arbeitgebern in Sicht…
    13 Arztbesuche (davon 10x Tierarzt)…
    noch immer keine Heinzelmänchen in Sicht…
    das „Ferienkind“ ist noch immer angenehmer als das Schulkind…

    328 Tage hast Du noch – langsam wird es Zeit!!!

Schreibe eine Antwort